Was kann der mittelständische Unternehmer tun, um sein Unternehmen angesichts der demografischen Entwicklung zukunftsfit zu machen? Was können wir am Werkhof gemeinsam und jeder für sich unternehmen, damit wir für Mitarbeiter attraktiv sind? Wie können wir lebenslang fit und innovativ bleiben?

Mit diesen Fragen beschäftigen sich aktive Partnerunternehmen am Werkhof. Nach einem ersten Treffen im Herbst 2013 wurden am 25.3.2014 im Werkhof folgende Ideen auf den Weg gebracht:

24. September 2014: Workshop zur Arbeitgeberattraktivität

  • In Kombination mit dem übernächsten Werkhoffrühstück werden wir nach einleitenden Expertenvorträgen und einem Informationsaustausch einen Workshop durchführen.
  • Ziel ist, dass jeder Teilnehmer erste Ideen generiert, wie er sein Unternehmen noch attraktiver für Mitarbeiter gestalten kann.

Informationsveranstaltung zu Personal-Fördermöglichkeiten

  • Welche öffentlichen Fördermöglichkeiten durch das Kreisjobcenter, die regionale Wirtschaftsförderung und die Agentur für Arbeit können mittelständische Unternehmen nutzen?
  • Diese Veranstaltung führen wir gemeinsam mit Uwe Kreiter, Kreisjobcenter Marburg, durch (herzlichen Dank im Vorfeld!).

Gemeinsame Fortbildung von Arbeitnehmern

  • Wenn wir am Werkhof Unternehmen bündeln, die Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen fortbilden wollen, so können auch hierfür öffentliche Fördermittel genutzt werden.
  • Nach der o.g. Informationsveranstaltung werden wir hier die Interessen abfragen und dann (ggf.) ein Angebot konzipieren.

 

Michael Bessell

14-03-25 Demografie_Runde

Die Teilnehmer des Demografie-Treffens

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.