Am 14. Juli konnten sich die anwesenden Gäste durch sechs Fachvorträge davon überzeugen, dass IT-Datensicherheit jede/n mittelständische/n UnternehmerIn etwas angeht und es einen großen Handlungsbedarf gibt, für die eigene Datensicherheit zu sorgen, denn:

  • Datenverlust und Manipulationen gefährden unmittelbar die Existenz.
  • Es existiert eine rechtliche Verpflichtung zum Schutz der Daten, daher drohen bei Datenverlust rechtliche Folgen.
  • Angriffe auf Datenbestände nehmen täglich zu!

Im Rahmen einer gelungenen Moderation und einer abschließenden Vorführung des Marburger Improvisationstheaters „Fast Forward Theatre“ www.fast-forward-theatre.de wurden folgende Vorträge gehalten:

  1. RA Claus Fenger rechtsanwalt-claus-fenger.de: IT-Datensicherheit – Haftungsproblematik aus Gesetzen, Verträgen und rechtlichen Vorschriften
  2. Marcel Lang, VR Rechnungsservice: Nichts geht mehr ohne IT. Das papierlose Büro (unterstützt durch die VR-Bank Hessenland eG; vrbank-hessenland.de
  3. Arwid Zang, Evait GmbH www.evait.de: Live-Hacking – So schnell verlieren Sie die Kontrolle!
  4. Henning Welz, GDS GmbH gdsm.de: Sicherheit ist planbar – Datensparsamkeit, Datentrennung, Datensicherheit
  5. Timo Nau, TNC Computerservice tnc-computerservice.de und Henning Welz, Eifert Datensysteme www.eifert-datensysteme.de : Faktor Mensch und Faktor Technik: So stärken Sie die Schwachpunkte Ihrer IT
  6. Michael Turba, SMK AG www.smk.ag : Risk Management und Versicherungslösung

 

IT-Veranstaltg. 1

Im Anschluss an die Veranstaltung wurden die Gäste mit einem besonderen Catering des Werkhof-Partners „Brotzeitladen“ verwöhnt. So entstand eine gute Atmosphäre für Gespräche über die IT-Datensicherheit und andere wichtige Themen für eine erfolgreiche unternehmerische Entwicklung. Die Gäste konnten sich auch ein umfassendes Bild über den www.werkhof07.de und die Vorteile einer Werkhof-Partnerschaft machen.

Anwesend war auch die lokale Oberhessische Presse – freuen wir uns über eine gute Berichterstattung!

 

IT-Veranstaltg.

Ihre Werkhofleitung

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.