Neues aus Steuern, Recht und Wirtschaft

Gewähren sich Angehörige jeweils fest verzinsliche Darlehen, können die Kapitalerträge nach dem in der Regel günstigeren Abgeltungsteuersatz besteuert werden. Dies gilt im Einzelfall auch bei Gesellschafterfremdfinanzierung. Grundsätzlich sollte dies aber mit dem Steuerberater abgestimmt werden.

Bei den anstehenden betrieblichen Weihnachtsfeiern im Jahr 2014 wird man wohl noch die günstigeren Vorschriften und die neueste Rechtsprechung anwenden können. Diese Vorschriften will der Gesetzgeber ab 2015 drastisch verschlechtern.

Weiterführende Informationen finden Sie in der aktuellen Blitzlicht-Ausgabe.

Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser Blitzlicht-Ausgabe oder zu anderen Themen? Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

 

 

 

 

 

Expertenvorträge am Werkhof ´07

 

Über 120 Gäste folgten am 11. November der gemeinsamen Einladung des Landkreises Marburg-Biedenkopf und des Werkhofs www.werkhof07.de zu einem Vortragsabend der besonderen Art: 6 x 12 Minuten unternehmerische Impulse.

 

Nach einer Einführung durch Jürgen Ziegler vom Werkhof und Dr. Frank Hüttemann als Vertreter der Wirtschaftsförderung des Landkreises präsentierten Experten ihre zentralen Erkenntnisse in unterhaltsamer Kurzform:

Unternehmenssicherung: Die unterschätzte Managementaufgabe?

Hans-Joachim Weigand, www.stb-weigand-bach.de

Fördermittel für unsere Region: Unternehmer aufgepasst!

Karsten Böth, www.go-mittelhessen.de

Mitarbeitermotivation: So nutzen Sie moderne Instrumente und Methoden!

Michael Bessell, www.treucor.de

Deckungslücken bei Alt-Versicherungsverträgen: Aufdecken und Umdecken!

Andreas Grüßges, www.gruessges-noll.lvm.de

Aktuelle Urteile im Personalrecht: Impulse zur Gestaltung von Arbeitsverträgen

Jörg Weigel, www.weigel-kanzlei.de

Feedback: Motor der persönlichen und der Team-Entwicklung

Jürgen Vieth, www.alea-consult.de

 

Außerdem moderierte Jannick Moter www.gade-komplettloeser.de die Vorstellung des Unternehmernetzwerkes Werkhof ´07 und seiner zentralen Nutzen aus Kooperation und Empfehlungsmanagement durch einige weitere Werkhof-Partner:

Christoph Janssen, www.janssen-media.de

Rechtsanwalt Sven Ludwig, www.ludwig-recht.de

Stefan Walz, www.vmjk.de

Michael Zoll, www.vdh-handwerk.de

Timo Nau, www.tnc-computerservice.de

Christian Spitzner, www.atelier-spitzner.de

 

Herr Arnold Geier von der Sparkasse Marburg Biedenkopf, www.skmb.de war mit einem kleinen Stand vor Ort.

 

Im Anschluss an die Veranstaltung wurden die Gäste mit einem besonderen Catering der Werkhof-Partner Metzgerei Meier III, www.meier3.de und Brotzeitladen verwöhnt. So kamen die Gäste gut mit den Referenten und untereinander ins Gespräch und informierten sich über den Werkhof und die Vorteile der Werkhof-Partnerschaft.

Vitalisierung 1

Am 23.10. fand in den Räumen der LVM Versicherungsagentur Grüßges & Noll OHG in Kirchhain, das 3. Werkhof-Empfehlergruppentreffen 2014 mit rund 30 teilnehmenden Partnerunternehmen statt.

In ihren Räumen erwarteten die Hausherren mit Ihren Mitarbeiterinnen die Gäste in zünftiger bayrischer Tracht und einem passend hergerichteten Ambiente.

Markus Noll begrüßte die Partner und übergab nach kurzer Einführung das Wort an Michael Bessell, der besonders für die neu hinzugekommenen Partner Ziel und Zweck der Empfehlergruppe erläuterte: Die Werkhofpartner der Empfehlergruppe haben sich zum Ziel gesetzt, bewusst und intensiv Empfehlungen untereinander auszusprechen und so für eine „eigene Konjunktur“ zu sorgen.

Das professionelle Catering wurde vom Werkhofpartner Brotzeitladen ausgerichtet. Bei Wies’n Bier, Weißwurst, Leberkäs und Obazda konnte man sich untereinander in entspannter Atmosphäre austauschen. Alte Kontakte wurden gepflegt und neue geknüpft. Es wurden Feedbacks erteilt über vergangene ausgesprochenen Empfehlungen.

Alles in Allem eine entspannte und angenehme Veranstaltung mit vielen guten und produktiven Gesprächen. Zum guten Schluss erhielt jeder Teilnehmer ein Oktoberfest-Präsent.

Wir freuen uns auf weitere interessante Veranstaltungen im Rahmen der Empfehlergruppe. Das nächste Treffen wird in den Räumen des Autohauses Denzel in Wohratal im Februar 2015 stattfinden. Lassen Sie sich überraschen.

P1110422