In den Hessenhallen in Gießen fand von Donnerstag, dem 21. Februar bis Sonntag, dem 24. Februar  Hessens größte Baumesse statt, die „BAUExpo 2013“ – und wir waren mit dabei!

Um den Zeitaufwand für den Standdienst und die Messekosten möglichst gering zu halten, hat der Werkhof ´07 auch für diese Messe die Organisation eines Gemeinschaftsstandes angeboten und umgesetzt. Folgende Werkhofpartner haben bei unserem Auftritt mitgewirkt:image

 

 

Bei über 16.000 Besuchern wurden viele Kontakte geknüpft und Informationen ausgetauscht. Nach dem kooperativen Auftritt bei der Memo-Bauen in Marburg vor etwa 3 Wochen war die Teilnahme an der BAUExpo in Gießen erneut ein Beispiel für die Zusammenarbeit in unserem Verbund.

An dieser Stelle möchten wir Sie auch auf unsere Hausmesse, die kreativen Beratertage, hinweisen. Diese Messe findet im September 2013 im Werkhof ´07 statt, nähere Informationen folgen!

 

– Jannis Achenbach –

Unter der Leitung von Peter Metz arbeitete die Firma Akudeck an einer energetischen Sanierung auf ökologischer Basis eines Fachwerkhauses in Lollar.

P1010670

DIGITAL CAMERA

Durch die Sanierung der Fassade lassen sich je nach Ausführung bis zu 40% der Heizkosten einsparen. Mit einer isofloc-Dämmung in Kombination mit Lambda plus können Gebäude bis hin zum Passivhaus-Standard nachgebessert werden. Die Konstruktion wird dabei höchsten Ansprüchen an Wärme-/Wetterschutz und Fassadengestaltung gerecht.

 

Die Vorteile der Fassadendämmung mit isofloc und Lambda plus auf einen Blick:

  • Individuelle Dämmstärken von 12 bis 30 cm möglich
  • Innovative Detaillösungen für Fenster, Türen oder Dachüberstände bis hin zu dekorativen Elementen
  • Individuelle Außenfassaden nach Wunsch
  • Ausgleichen von schrägen Wänden und nicht homogenem Mauerwerk
  • Optimale Temperaturregulierung
  • Lärmschutz durch absorbierende Zellulosefasern
  • Kein anderer industriell gefertigter Dämmstoff verbraucht bei der Produktion so wenig Energie wie isofloc!

 

Mit Hilfe eines fachlich abgestimmten Systems aus Homatherm Putzträgerplatten und einem Schäfer Oberputz konnte das Bauvorhaben binnen 10 Wochen realisiert werden.

Für ein Beratungsgespräch zu Ihrem Bauvorhaben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Akudeck GmbH

Akudeck neu

Am heutigen Morgen kamen etwa 30 Partner zusammen, um sich am Standort Werkhof in lebendiger Runde über laufende und zukünftige Projekte auszutauschen. Neben der Kontaktpflege und gemütlichem Beisammensein lud das Frühstück mit mediterraner Kost bei äußeren Minusgraden dazu ein, von Spanien, Italien und co. zu träumen.

 

20130213_091239

Die Veranstaltung wurde außerdem dazu genutzt, den Partnern in Form eines Kurzvortrags einige Entwicklungen der Werkhof-Struktur bekanntzugeben, inklusive einer Präsentation des Veranstaltungskalenders, der in diesem Jahr wieder interessante Events für alle Partner bietet. Besonders verwiesen wurde auf die demnächst anstehenden Initiativen unternehmensWert:Mensch, ein Projekt des europäischen Sozialfonds mit Schwerpunkt Personalentwicklung, das am 5. März mit einer Kick-Off-Veranstaltung exklusiv für Werkhof-Partner anlaufen wird, sowie  eine Fortbildung mit Beteiligung der IHK  zum Thema Wärmedämmverbundsysteme – die am 26. Februar im Werkhof ’07 stattfindet.

 

– Jannis Achenbach –

GIK_Anzeige

Nach einer erfolgreichen Projektabwicklung für ein Wohn- & Geschäftshaus in der Innenstadt von Münster/NRW mit Übergabe in 12/2012 sind wir nun wieder in unserer Heimatregion tätig.ggg

In einer Baulücke in exponierter Lage „Am Schwanhof“ in Marburg betreuen wir seit Oktober 2012 für einen Bauträger den Neubau eines Wohnhauses mit 12 Wohneinheiten incl. Tiefgarage. Dieses Projekt ist die Fortsetzung eines bereits in 2010/11 in direkter Nachbarschaft erfolgreich umgesetzten Konzeptes ähnlicher Gebäude mit 24 Wohneinheiten.

Auch bei diesem Projekt dürfen wir, beginnend mit den ersten Konzeptideen seit Frühjahr 2012 über die ersten Kostenschätzungen, sämtlichen Abstimmungen mit den Genehmigungsbehörden, der kompletten Beauftragung aller Tragwerks- & Fachplaner, der gesamten Ausschreibung aller Gewerke sowie der vollständigen Projektleitung bis zur Übergabe Ende diesen Jahres unser „Know – How“ erneut unter Beweis stellen .

Im Zuge dieses Projektes werden ebenfalls zwei benachbarte Bestandsgebäude aus den 1950er Jahren mit zusammen 54 Wohneinheiten energetisch komplett saniert.13-02-01_G 005 Neben der Dämmung der Fassaden werden 3-fach verglaste Energiesparfenster eingebaut, die komplette Heizungs- & Elektrotechnik wird erneuert und es werden neue Balkone angebaut. Gleichzeitig wird ein Blockkraftheizwerk mit einer Leistung von 50KW in eines der Bestandsgebäude eingebaut. Damit wird neben der Stromerzeugung auch die Heizungs- & Warmwasserversorgung  aller drei Gebäude unterstützt. Durch dieses „Mini – Nahwärmenetz“ wird das innovative Konzept dieser Sanierung eindrucksvoll unter Beweis gestellt !

Auch für Ihr Projekt, ob Gewerbe- oder Wohnungsbau, empfehlen wir uns als kompetenter Partner in Sachen Projektsteuerung / Bauherrenvertretung!

PS-Bauprojekt

Internet: http://ps-bauprojekt.de/

E-Mail: info@ps-bauprojekt.de

Tel.: 06422 – 9282620

100810-Logo-PSBauprojekt-RGB-700x300

Vom 31. Januar bis 3. Februar findet zum 13. Mal die Fachausstellung MEMO Bauen auf dem Messegelände der Stadt Marburg statt. Mit einem gemeinsamen Stand vertreten sind in diesem Jahr auch einige Partner des Werkhof-Verbundes.

 

Unter dem Motto „Mehr Ideen für Ihr Zuhause!“ stellen sich vor:

 

AKUDECK GmbH

Holzbau Haberzettl

GADE Ihr Komplettlöser GmbH

QUERCUS Grüngestaltung GmbH

NOWA Treppenbau GmbH

Fa. Jäger, Dachdeckermeisterbetrieb

GADE Schlüsselfertigbau GmbH

 

 

An unserem Stand präsentieren die Firmen innovative Konzepte und stehen den Interessenten Rede und Antwort zu allen Themen rund ums Bauen, Renovieren und Wohnen.

Der gemeinsame Messestand ist eine weitere Maßnahme der gut funktionierenden Kooperation am Werkhof (www.werkhof07.de).

 

– Jannis Achenbach –